Supported Projects

 

21.12.2017

University of Leicester


Cardiovascular Sciences, Clinical Sciences Wing, Glenfield Hospital, Leicester
LE3 9QP
Leicestershire
United Kingdom

Das Aortenstenose-Projekt ist ein fortlaufendes Projekt.
Es widmet sich der Untersuchung der Rolle von Biomarkern bei Herzerkrankungen sowie der Unterstützung bahnbrechender translationaler Forschung "vom Labortisch zum Krankenbett", die auch die Aus- und Weiterbildung sowie klinische Praxis umfasst, mit dem Ziel die Gesundheit und das Wohlergehen von Patienten und der Öffentlichkeit zu verbessern.
--> hier speziell im Zusammenhang mit der Erforschung von kardiovaskulären Biomarkern inerhalb dieses Projektes.

 

11.12.2017

GREAT Global Research on Acute Conditions Team

Via Antonio Serra 54
00191 Rome
Italy

Die GREAT Association ist ein internationales Netzwerk v. Experten, die in der Behandlung von akuten klinischen Zuständen auf dem Gebiet der Notfallmedizin tätig sind. Unterstützt werden sollen deren Aktivitäten sowie die Organisation eines internationalen Symposiums zum Einfluss von Biomarkern bei schweren Erkrankungen (z.B. Nierenversagen, Sepsis, kardiovaskuläre Erkrankungen).

 

Mai 2017

Marc Degeller

Bühnenbilder
Stresemannstr. 23
10963 Berlin

Projekt Zeitstrahl  ist ein künstlerisches Projekt welches für die Besucherschaft des evangelischen Kirchentages 2017 (24.-28. Mai) das Thema Alzheimer und Demenz bildhaft darstellt um den bewussten Gegenzustand des Gesunden zu reflektieren.

 

13.03.2019

Pr. L'Houcine Ouafik (Research Team Leader)

ARTC SUD
Service de neuro-oncologie Hôptal Timone 264 rue Saint Pierre Marseille
13005 Bouches-du-Rhône, France

Forschung zur Behandlung von Glioblastoma (bösartiger Gehirntumor, der in 90 % der Fälle wiederkommt) mit Adrenomedullin, welches die Blutversorgung des Tumors, somit die Nährstoffversorgung unterbinden und den Tumor so auszehren und abtöten soll.

Context and objectives of the proposal:
Role of Adrenomedullin expressed by glioblastoma associated endothelial cells to promote a stable and functional neoangiogenesis necessary for tumor growth

Situation of the research project:
Characterization of glial tumor cells and glioblastoma-associated endothelial cells in vitro

 

03.01.2019

PD Dr. med., MBA Mahir Karakas und Prof. Dr. rer. nat. Tanja Zeller

Uniklinikum Hamburg-Eppendorf
Universitäres Herzzentrum Hamburg
Klinik für Allgemeine und Interventionelle Kardiologie
(Unit Building Ost 50, Room 839) Martinistraße 52
20246 Hamburg, Germany

Erforschung der krankheitsüberspannenden Aspekte in der Kardiologie und Onkologie: Die Rationale begründet sich aus der Erkenntnis, dass die in den letzten Jahren entdeckten (mittlerweile über 100) Herzinfarktgene nicht für die klassichen Risikofaktoren (z.B Diabetes oder hohes LDL-Cholesterin) kodieren, sondern fast ausschließlich für Krebserkrankungen. Es handelt sich um ein klassisches high-risk high-potential Projekt, was einen komplett neuen Forschungszweig begründen soll. Das Fernziel der Forscher ist die Verfügbarmachung neuer Therapieoptionen in der koronaren Herzkrankheit.

 

20.09.2016

Univ. Prof. Dr. Marion Kiechle

Direktorin der Frauenklinik
Klinikum Rechts der Isar der
Technischen Universität München (TUM)
Lehrstuhl für Gynäkologie und Geburtshilfe
Ismaningerstrasse 22
81675 München

Klinische Bewertung von Biomarkern von Proben aus der LIBRE 2 Studie

 

03.04.2016

Univ. Prof. Dr. Marion Kiechle

Direktorin der Frauenklinik
Klinikum Rechts der Isar der
Technischen Universität München (TUM)
Lehrstuhl für Gynäkologie und Geburtshilfe
Ismaningerstrasse 22
81675 München

Klinische Studie zur Untersuchung der Eignung von Biomarkern zur Bewertung der Risikostratifizierung und Verlaufsmonitoring im Zusammenhang mit dem Einfluss von Ernährung und körperlicher Aktivität auf Brustkrebspatientinnen


 

11.03.2016

Kirkwood F. Adams, Jr.

M.D. Associate Professor of Medicine and Radiology
Division of Cardiology University of North Carolina at Chapel Hill NC 27599 USA

Unterstützung der Organisation eines internationalen Expertenmeetings zur Diskussion des Einflusses von Biomarkern im Bereich kardiovasulärer Erkrankungen


 

01.02.2016

The Regents of the University of California

5171 California Ave.
Suite 150, Irvine
CA 92697-7600, USA

Studie mit Blutmarkern unter Frauen mit erhöhtem Risiko an Brustkrebs zu erkranken.


 

 

04.11.2015

Interuniversity Consortium

"National Institute of Biostructures and Biosystems"LN.
Viale delle Medaglie d'Oro, 305
Rome 00135, Italy

Unterstützt wurde eine Studie mit ca. 200 Patienten zur schnellen Diagnose von Harnwegsinfektionen und der Gabe von Antibiotika Verträglichkeit. Die Studie fand im September 2016 mit Notaufnahme Patienten im Krankenhaus  Azienda Ospedaliera Sant'Andrea  in Rom (Italien).

abgeschlossen in 09_2016
Publikation Arienzo et al., Int J Clin Med Microbiol 2016, 1: 107
http://dx.doi.org/10.15344/ijcmm/2016/107


 

 

20.08.2014

Second Medical School

University La Sapienza Rome
Sant'Andrea Hospital
Via di Grottarossa 1035/1039
00189 Roma

Unterstützung der Organisation eines internationalen Symposiums zum Einfluss von Biomarkern bei schweren Erkrankungen (z.B. Nierenversagen, Sepsis, kardiovaskuläre Erkrankungen)


 

10.06.2014

University of CaliforniaSan Diego

Department of Medicine
9500 Gilman Drive
La Jolla, CA 92093 USA

Unterstütz wird die klinische Evaluierung von Biomarkern für die Diagnose und Prognose von Patienten mit Herzinsuffizienz

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26916537


 

22.04.2014

Kirkwood F. Adams, Jr.

M.D. Associate Professor of Medicine and Radiology
Division of Cardiology
University of North Carolina at Chapel Hill NC 27599 US

Unterstützung der Organisation eines internationalen Expertenmeetings zur Diskussion des Einflusses von Biomarkern im Bereich kardiovasulärer Erkrankungen


 

06.06.2013

Universitair Medisch Centrum Groningen

Hanzeplein 1
(9713 GZ)  Groningen
Niederlande

Unterstützt wurde die klinische Evaluierung von Biomarkern für die Risikoprognose von Brustkrebs, Diabetes Typ 2 und Herzinsuffizienz in der Allgemeinbevölkerung

Poster und Vortrag beim AKI / CRRT Kongress, Feb 2016, San Diego

http://crrtonline.com/conference/support/AKI&CRRT2016Brochure.pdf


 

 

11.02.2013

Second Medical School

University La Sapienza Rome
Sant'Andrea Hospital
Via di Grottarossa 1035/1039
00189 Roma

Unterstützt wurde die klinische Evaluierung von Biomarkern für die Diagnose des Akuten Nierenversagens bei Sepsis Patienten

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25486879


 

20.12.2012

Universitair Medisch Centrum Groningen

Hanzeplein 1
(9713 GZ)  Groningen
Niederlande

Unterstützt wurde die klinische Evaluierung von Biomarkern für die Risikoprognose von Krebs in der Allgemeinbevölkerung

Poster und Vortrag beim AKI / CRRT Kongress, Feb 2016, San Diego

http://crrtonline.com/conference/support/AKI&CRRT2016Brochure.pdf


 

 

24.02.2012

Department of Cardiovascular Sciences

University of Leicester
Robert Kilpatrick Clinical Sciences Building
Leicester Royal Infirmary
Leicester, LE2 7LX
United Kingdom

Unterstützt wurde die klinische Evaluierung von Biomarkern für die Risikoprognose von Patienten mit akutem Herzinfarkt

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24140658

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25323258


 

 

20.12.2011

Universität Virgen del Rocio

Dr. Miguel Munoz, Avda Manuel Siruot 46, 41013 Sevilla, Spain

Unterstützt wurde die Entwicklung einer Zellkultur-basierten Methode zum Screening von Medikament-Kandidaten zur Krebsbehandlung